A-Wurf


Gewichtsentwicklung

Geschlecht Farbe Geburt Woche 1 Woche 2 Woche 3 Woche 4 Woche 5 Woche 6 Woche 7 Wurfabnahme Woche 8
Hündin Rot 425 g 780 g 1.290 g 1.740 g 2.310 g 3.360 g 4.530 g 5.680 g 6.290 g 6.910 g
Rüde Blau 387 g 800 g 1.170 g 1.660 g 2.180 g 3.490 g 4.530 g 5.690 g 6.410 g 7.000 g
Hündin Orange 270 g 670 g 1.060 g 1.470 g 2.080 g 3.120 g 4.120 g 5.220 g 5.850 g 6.360 g
Rüde Schwarz 415 g 850 g 1.320 g 1.780 g 2.400 g 3.430 g 4.590 g 5.710 g 6.490 g 7.120 g
Hündin Grün 354 g 690 g 1.080 g 1.520 g 2.070 g 3.100 g 4.010 g 4.980 g 5.640 g 6.090 g
Hündin Gelb 343 g 760 g 1.010 g 1.420 g 2.040 g 2.980 g 3.940 g 4.930 g 5,550 g 6.070 g

Wenn man auf die Farbe klickt, erhält man die Einzelgewichte per Tag des jeweiligen Welpen.

Fotos per Woche


Woche 1 Woche 1 Woche 2 Woche 2 Woche 3 Woche 3 Woche 4
Woche 1 Woche 1 Woche 2 Woche 2 Woche 3 Woche 3 Woche 4
Woche 5 Woche 5 Woche 6 Woche 6 Woche 7 Woche 7 Woche 8
Woche 5 Woche 5 Woche 6 Woche 6 Woche 7 Woche 7 Woche 8

 

Abschlussfotos A-Wurf


Miss Rot - Amy vom Schlicker Hof

Emma_01 

Miss Rot --> Amy vom Schlicker Hof --> Rufname "Emma"

Emma_02 

Mister Blau - Anton vom Schlicker Hof

Sammy_01 

Mister Blau --> Anton vom Schlicker Hof --> Rufname "Sammy"

Sammy_02 

Miss Orange - Alina vom Schlicker Hof

Alina_01 

Miss Orange --> Alina vom Schlicker Hof --> Rufname "Alina"

Alina_02 

Mister Schwarz - Adonis vom Schlicker Hof

Siggy_01 

Mister Schwarz --> Adonis vom Schlicker Hof --> Rufname "Siggy"

Siggy_02 

Miss Grün - Angelina vom Schlicker Hof

Lotte_01 

Miss Grün --> Angelina vom Schlicker Hof --> Rufname "Lotte"

Lotte_02 

Miss Gelb - Annabell Pauline Honey vom Schlicker Hof

Pauline_01 

Miss Gelb --> Annabell Pauline Honey vom Schlicker Hof --> Rufname "Pauline"

Pauline_02 

Wurftagebuch


19.11.2017

Unser Welpenzimmer ist jetzt quasi leer. Freitag Nachmittag ist Miss Rot, "Amy vom Schlicker Hof", ausgezogen. In ihrer neuen Familie wird sie jetzt "Emma" gerufen. Emma wohnt jetzt in Wissen. Emma zeigte sich in der Zeit der Aufzucht zunächst sehr dominant, wurde aber zum späteren Zeitpunkt immer zutraulicher und verschmuster. Auch bei ihr haben wir sehr gute Retrieveranlagen feststellen können. Gestern Mittag ist mit Miss Gelb dann als letzte "Annabell Pauline Honey vom Schlicker Hof" zu ihrer neuen Familie nach Dortmund gezogen. Pauline, so ihr Rufname, besticht durch ihr hübsches Gesicht und den liebevollen Charakter. Beim Balgen mit ihren Geschwistern konnte sie sich aber gut durchsetzen. Pauline wird zukünftig retrievergerecht ausgebildet. Super. Miss Orange, "Alina vom Schlicker Hof", bleibt bei uns und soll unser Rudel beleben. Alle Welpen zeigten sehr gute Anlagen, aber bei Alina wurden die meisten Ähnlichkeiten zu Mama Luna (Ayka Wild Pepper of Baden) sichtbar, weshalb wir uns für diese junge Dame entschieden hatten.

17.11.2017

Gestern Abend, am 16.11.2017, sind beide Rüden in ihre neuen Familien ausgezogen. Zuerst wurde Mister Schwarz abgeholt. Er hat den Namen "Adonis vom Schlicker Hof" erhalten und wird zukünftig "Siggy" gerufen. Siggy wohnt jetzt in seiner dreiköpfigen Familie in Moers. Vom Charakter ist Siggy teilweise verschmust, teilweise auch recht agil, mit sehr guten Retrieveranlagen und für sein Alter bereits riesigen Pfoten und einem ausdrucksvollem Kopf. Danach hatte uns Mister Blau verlassen. Er trägt den Namen "Anton vom Schlicker Hof" und wird von seiner neuen Familie liebevoll "Sammy" gerufen. Sammy erinnert uns an unseren früheren Rüden Golden Sam von der Wolferbach. Er ist ebenso menschenbezogen, manchmal etwas eigensinnig, trotzdem leicht zu führen und daher passt sein Rufname sehr gut. Sammy wohnt jetzt in Heiligenhaus und wenn er sich weiterhin so gut entwickelt, wird aus ihm ein sehr schöner stattlicher Rüde.

14.11.2017

Heute Vormittag ist Miss Grün als erster Welpe ausgezogen. Ihr Ahnentafelname lauetet "Angelina vom Schlicker Hof". Sie zieht nach Moers zu einer Familie mit 2 Kindern und wird zukünftig "Lotte" gerufen. Lotte war in den Wochen der Aufzucht am anhänglichsten und äußerst verschmust. Gerne erinnern wir uns an zahlreiche Abende, an denen sie auf unserem Schoss oder eng an uns gekuschelt selig und zufrieden eingeschlafen ist. Wir sind der Meinung, dass Lotte ein liebevoller Lebensbegleiter ist und ihrer neuen Familie viel Freude bereiten wird.

13.11.2017

Tag 56. Mit dem heutigen Tag endet die achtwöchige Aufzuchtspflicht für uns als Züchter. Ab morgen dürfen die Welpen frühestens abgegeben werden. Bis es soweit ist, haben wir heute aber noch einmal viele Nachbarskinder bei uns zu Besuch, die mit den Welpen spielen und knuddeln dürfen. Heute Abend werden alle Welpen das vierte Mal mit Drontal entwurmt. Alle Welpenkäufer sollen im Alter von 12 Wochen die Wurmkur wiederholen, was mit der nächsten Impfung an einem Termin mit dem Tierarzt abgestimmt werden kann.

11.11.2017

54. Tag. Heute hatten wir die DRC-Wurfabnahme. Allen Welpen wurde eine sehr gute Prägung ausgestellt. Unsere Zuchtstätte wurde ohne Mängel abgenommen. Lunas Babys sind in Topform. Auch unsere Tierarztpraxis Dr. Möhrke hatte gestern bereits hinsichtlich des Termins zum Chippen und Impfen allen Babys eine gute Verfassung ausgesprochen. Somit befindet sich unser Abenteuer A-Wurf nun leider auf der Zielgeraden und der Abschied naht. Bis dahin dürfen wir uns aber noch morgen auf den Besuch von den zukünftigen Welpeneltern von Miss Gelb freuen und am Montag auf viele Nachbarskinder.

10.11.2017

Tag 53. Tag. Heute steht wieder ein aufregendes Abenteuer für unsere Welpen an. Sie erleben zum ersten Mal mit dem Auto zu fahren. Wir haben heute Nachmittag unseren Termin beim Tierarzt für alle Welpen. Sie werden gechippt und gegen Staupe (S) / Hepatitis (H) / Leptospirose (L) / Parvovirose (P) erstgeimpft. Wir sind gespannt, wie die Kleinen die Autofahrt von ca. 1 Stunde pro Strecke und den Tierarztbesuch meistern.

07.11.2017

50. Tag. Gestern sind unsere Welpen 7 Wochen alt geworden. Der Appetit der Kleinen ist enorm. Inzwischen wird das Trockenfutter nicht mehr in Wasser eingeweicht. Alle Babys haben diese Umstellung problemlos vertragen. Die Welpen nehmen im Moment durchschnittlich zwischen 100 bis 150 Gramm pro Tag zu. Während Mister Schwarz, Mister Blau und Miss Rot sich langsam aber sicher der 6 kg - Marke nähern, werden Miss Grün und Miss Gelb heute die Marke von 5 kg überschreiten. Zur Zeit sind Zerrspiele bei den Kleinen der Favorit. Hierbei kann es auch mal zu einer etwas knurrigen, verbalen Auseinandersetzung kommen, aber niemals ernsthaft oder übermäßig aggressiv. Das spielerische Streitverhalten zeigt ein sehr gutes Sozialverhalten der Welpen. Am Ende dieser Woche steht jetzt noch Chippen und Impfen beim TA auf dem Terminkalender und anschliessend die DRC-Wurfabnahme.

02.11.2017

Tag 45. Der Appetit der Welpen ist mächtig gewachsen. Wir verfüttern jetzt Trockenfutter in Portionen von 40 Gramm pro Welpe 4 x am Tag, so dass jeder Welpe eine Tagesration von 160 Gramm erhält. Die Hälfte des Futters weichen wir noch in abgekochtem Wasser ein, um die Kleinen langsam an das Kauen von härterem Futter zu gewöhnen. Alle Schüsseln sind am Ende ratzeputz leer, so dass Mama Luna immer ganz enttäuscht schaut, das für sie nichts übrig geblieben ist. In den nächsten Tagen werden wir das Einweichen gänzlich abstellen und im Nachgang die täglichen Portionen langsam auf 55 Gramm pro Welpe erhöhen. Somit ist bei Abgabe jeder Welpe in der Lage eine Tagesration von 220 Gramm Trockenfutter, verteilt auf 4 Mahlzeiten zu sich zu nehmen.

31.10.2017

Wir schreiben Tag 43. Heute war ein ganz besonderer Tag für uns und unsere Hunde. Wir erhielten gleich doppelten, tollen Besuch. Zunächst freute sich Luna über ihre damaligen Welpeneltern. Angelika und Steffen haben sich auf den weiten Weg gemacht, um Luna und ihre Babys zu begutachten. Luna war ganz aus dem Häuschen und hat stolz ihren Nachwuchs präsentiert. Leider, aber verständlicherweise, durfte Lunas Mama Sunny nicht mit zu uns ins Haus und musste im Auto bleiben. Dafür durfte unsere Lilly zum Abschluß noch mit Sunny einen Spaziergang machen. Lunas Schwester Crazy ist zu Hause geblieben, weil bei ihr in knapp 3 Wochen auch der erste Wurf ansteht. Wir wünschen Steffen und Angelika viel Glück und Erfolg für ihren D-Wurf. Danach hatten wir noch Andrea zu Besuch, die mit Bo Gyi den Deckrüden zur Verfügung gestellt hatte. Andrea konnte bei den Welpen sehr viele Gemeinsamkeiten mit Papa Bo Gyi feststellen und war begeistert über Fellanlage, Pigment und dem tollen Sozialverhalten der Kleinen, selbst beim gemeinsamen Essen an der Futterbar. Am Ende des Tages waren alle erledigt und platt, die großen Hunde, die Welpen und auch wir Menschen. Dennoch war es ein sehr schöner Tag, den wir nicht missen wollen.

30.10.2017

Tag 42. Unsere Welpen wurden heute auf den Tag vor 6 Wochen geboren. Die letzte Woche zeichnet sich durch erhöhte Aktivität der Kleinen aus. Das, was wir als Welpenauslauf zur Verfügung stellen, darf von Luna's Babys jetzt vollständig genutzt werden. Dabei können die Winzlinge schon ein enormes Tempo an den Tag legen. Man kann erstaunt sein, sind sie doch vor 3 Wochen noch bei den ersten Gehversuchen gewesen. Heute war ebenfalls die dritte Wurmkur fällig. Wir haben mit Milpro entwurmt. Der Appetit der Babys ist bei allen gut. Mrs. Rot, Mr. Blau und Mr. Schwarz hatten heute die Marke von 4,5 kg überschritten. Mrs. Orange und Mrs. Grün liegen derzeit zwischen 4,0 und 4,5 kg. Mrs. Gelb wird morgen die Marke von 4,0 kg überschreiten. Inzwischen steht auch fest, welcher Welpe in welche Familie ziehen wird. Mr. Blau wird nach Heiligenhaus umziehen, Mr. Schwarz zieht es nach Krefeld, Mrs. Rot wird den Wohnort nach Wissen wechseln, Mrs. Grün sieht man in baldiger Zukunft in Moers, Mrs. Gelb wird demnächst in Dortmund wohnen und Mrs Orange bleibt bei uns und wird unser Rudel bereichern.

23.10.2017

Wir schreiben den 35. Tag. Heute sind die A-linge 5 Wochen alt. Allen geht es ausgezeichnet. Der Bewegungsdrang aller hat enorm zugenommen. Seitdem wir die Auslauffläche nach Draußen auf die Terrasse erweitert haben, kann man beobachten, dass die Kleinen diesen Raum auch ausgiebig nutzen. Inzwischen flitzen einige dann rein und wieder raus und wieder rein..., also ständig in Bewegung. Die 3-Kilogramm-Marke werden heute Abend fast alle Babys knacken. Mrs. Gelb zieht eventuell erst morgen nach. Der Appetit für das Welpenfutter hat jetzt deutlich zugenommen, so daß wir ab morgen die Ration erhöhen werden. Auch das Verhältnis von Brei zu eingeweichten ganzen Stücken werden wir in den nächsten Tagen zugunsten ganzer Stücke verändern. Wenn es keinen Brei mehr gibt, kommt unsere Weanafeeda Futterstation zum Einsatz. Dann erhält jeder Welpe seine eigene Schüssel. Wir sind jetzt schon gespannt, wie sich das Sozialverhalten der Kleinen dann zeigt.

21.10.2017

33. Tag. Gestern hatten wir das erste mal die Terrassentüre aufgezgen. Die Welpen waren interessiert, aber niemand hatte sich nach draußen gewagt. Heute war es dann soweit. Beim Versorgen unseres Wellensittich "Sunny", der in der Voliere auf der Terrasse lebt, versuchten alle die große weite Welt zu erkunden. Erster Welpe auf der Terrasse war Mrs. Orange. Danach folgte Mr. Blau, dann Mr. Schwarz, weiter mit Mrs. Rot und zum Schluß Mrs. Grün. Mrs. Gelb war interessiert, traute sich bei diesem Ausflug jedoch noch nicht. Am Nachmittag fasste sich Mrs. Gelb dann ein Herz und alle Welpen flitzen vergnügt über unsere Terrasse. Den Bereich zur Wiese haben wir noch mit unseren Schiebetüren geschlossen gelassen, aber im Verlauf der nächsten Woche werden sich auch diese Türen öffnen und die Babys können den gesamten Welpenbereich mit allen verschiedenen Bodenbelägen erkunden. Bis zur Abgabe lernen die Welpen Teppich, Fliesen, Tücher, Gitter, Terrassensteine und Rasen als Bodenbeläge kennen. Das optische Spielzeug liegt bereits zur Verfügung, seitdem sich die Augen der Welpen geöffnet haben. Ab der sechsten Lebenswoche werden wir zudem noch akkustische Reize zur Verfügung stellen. Allen Welpen geht es gut. Die Mahlzeiten der Zufütterung wurden inzwischen auf täglich viermal aufgebaut. Hüttenkäse und Brei aus Welpenfutter sind der Renner. Mittlerweile wurde der Wasseranteil der Mahlzeiten reduziert, um die Darmaktivität weiter langsam aufzubauen. Wir beobachten den positiven Erfolg an festen, wohlgeformten Häufchen und regelmäßigem Schlecken der Kleinen an der Wasserschüssel. Langsam werden wir die Welpen an normales Trockenfutter gewöhnen.

16.10.2017

28. Tag. Unsere Welpen sind heute auf den Tag vor 4 Wochen geboren. Wie schnell die Zeit verfliegt. Allen Babys geht es sehr gut. Nachdem der erlaubte Ausgang aus der Wurfkiste anfänglich nur zögerlich angenommen wurde, hat sich das Bild in kürzester Zeit rapide gewandelt. Seit letzter Woche Donnerstag "watscheln" alle fröhlich durch ihr Welpenzimmer. Es ist auch interessant zu beobachten, wie täglich der zunächst noch unsichere Gang der Welpen immer flüssiger und schneller in den Bewegungen wird. Seit letzter Woche Donnerstag haben wir ebenfalls begonnen, mit Welpenmilch oder Brei zuzufüttern. Alle Babys vertragen das "neue" Essen bisher sehr gut. Was uns sehr gefreut hatte, ist die Tatsache, daß am vergangene Wochenende alle Welpenkäufer ausnahmslos Lunas Babys besucht hatten. Somit konnten die Welpen erstmals andere Menschen kennenlernen. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle noch einmal für das Verständnis, dass die Welpen noch nicht angefasst werden durften und sich jeder einer lästigen, aber notwendigen Desinfektionsmaßnahme unterziehen musste. Zu uns "menschlichen" Welpeneltern haben die Babys inzwischen einen liebvollen Kontakt aufgebaut. Wenn wir sie rufen, kommen alle freudig zu uns gelaufen, egal in welchem Bereich des Welpenzimmers sie sich gerade befinden. Heute war die zweite Wurmkur mit Welpan angesagt, Alle Babys haben das Mittel der Entwurmung gut vertagen.

09.10.2017

Unsere Welpen sind heute 3 Wochen alt geworden. Das "Gewusele" in der Wurfkiste nimmt stetig zu. Heute haben wir die Wurfkiste zum ersten Mal geöffnet. Miss Orange war die Erste, die die Wurfkiste verlassen hatte. Danach folgte Miss Rot, die zweimal das Nest verlassen hatte und jeweils selbständig wieder zurück gefunden hatte. Alle anderen haben sich bisher noch nicht zu einem Ausflug entscheiden können, dies folgt aber problemlos in den nächsten 1-2 Tagen.

07.10.2017

Tag 19. Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung der Welpen. Alle trinken fleißig Luna's Welpenmilch und nehmen stetig zu. Aus dem anfänglichem "Robben zur Milchbar" ist inzwischen ein wackeliger, nennen wir es einmal "Lauf auf vier Pfoten" geworden. Verlierer ist immer der, der beim Laufen umfällt, und sich in dem Gewusele dann noch eine Zitze suchen muss. Seit gestern beobachten wir aber auch die ersten neugierigen Blicke am Wurfkisteneinstieg, was sich wohl hinter der Holzwand befindet. So um den 21. Tag gibt es dann wohl kein Halten mehr, dann wollen die Babys die große weite Welt erobern. Wir sind bereits sehr gespannt, wie sie sich dann im Welpenzimmer verhalten werden.

03.10.2017

Feiertag und Tag 15 von Luna's Welpen. Gestern wurden alle Babys das erste Mal mit Welpan entwurmt. Seit gestern Abend hat mit Miss Gelb auch der letzte Welpe die 1 kg - Marke überschritten. In der Wurfkiste versuchen die Kleinen jetzt auch schon an auf ihren 4 Pfoten zu laufen. Das ist ziemlich lustig, wenn sie dann 2-3 Schritte laufen, um dann wieder umzufallen. Die Augen sind bei allen fast vollständig offen und auch die Ohren sollten sich jetzt öffnen. Es läuft bei uns 1 x täglich der Sauger, aber dieser scheint bisher keinem der Welpen etwas auszumachen.

02.10.2017

Tag 14. Unsere A-linge sind heute bereits 2 Wochen alt. Die Entwicklung aller Welpen verläuft normal. Mama Luna ist inzwischen etwas gelassener geworden und hält sich nicht mehr den ganzen Tag in der Wurfkiste auf. Inzwischen geht sie gerne auch einmal nach draußen und ruht sich an ruhiger Stelle aus. Alle 2 bis 3 Stunden geht sie aber nach ihren Babys gucken, macht sie sauber oder stellt ihre Milchbar zur Verfügung. Die Blasen- und Darmtätigkeit der Kleinen hat deutlich zugenommen. Obwohl Luna nach bestem Wissen und Gewissen ihrer Reinigungsaufgabe nachkommt, wir müssen täglich die Tücher in der Wurfkiste wechseln. Gestern war Krallen schneiden bei den Kleinen angesagt. Miss Grün hat sich dabei im wahrsten Sinne "total in die Hose gemacht". Genauer gesagt hatte sie die Hose des Krallenschneiders voll gemacht. Wenigstens funktioniert die Verdauung gut. Das Geburtsgewicht sollte sich heute nach 2 Wochen in etwa verdreifacht haben. Dies ist bei fast allen Welpen der Fall. Nur Miss Gelb hinkt noch ein wenig hinterher, ist aber auch ihrer Magenprobleme von vor einer Woche geschuldet, wo sie 2 Tage wenig bis gar nichts getrunken hatte. Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung unserer Babys.

29.09.2017

Heute ist der 11. Tag unseres Nachwuchses. Gestern haben wir bei Ruede Schwarz den ersten Zipfel von Auge erkennen können. So langsam werden sich jetzt die Augen bei allen Welpen öffnen. Luna macht ihre Sache als Mutter nach wie vor hervorragend. Mittlerweile ist sie schon etwas relaxter, ruht sich auch hin und wieder außerhalb der Wurfkiste in ihrem Hundebett mit ihrer Freundin Lilly aus. Die Welpen pennen dann selig ohne Mama.

27.09.2017

Heute sind die Welpen 9 Tage alt. Augen und Ohren sind bei allen noch zu. Miss Gelb hatte vor 2 Tagen unter Bauchweh und Fieber geklagt und von 21:00 Uhr bis zum nächsten Morgen geschriehen. Wir haben dann gestern entschieden, den Tierarzt aufzusuchen. Sie hat eine Spritze bekommen gegen die Bauchschmerzen und gegen das Fieber. Weiterhin verabreichen wir Dimeticon und Vetalgin gegen den Blähbauch und zur Förderung des Magen- und Darmtraktes. Mittlerweile geht es ihr wieder sehr gut. Luna hat das "kranke Baby" zum Tierarzt begleitet. Hierbei wurde gleich ihr Gesäuge untersucht. Es ist alles in Ordnung. Mutter und Welpen geht es nach wie vor ausgezeichnet. Mister Schwarz war heute Vormittag beim Wiegen kurz vor der 1 kg - Marke. Wahrscheinlich wird er diese heute Abend als erster knacken.

21.09.2017

Die Welpen und Mama Luna haben die Geburt und die ersten 3 Tage gut verkraftet. Ein bisschen Sorge machte uns Miss Orange, die mit einem Gewicht von nur 270 Gramm zur Welt kam. Die winzige Dame trinkt aber fleißig und hat kräftig an Gewicht zugelegt. Alles in allem machen die Welpen einen gesunden und zufriedenen Eindruck. Ein großes Lob müssen wir unserer Luna aussprechen. Sie erfüllt ihre Mutterrolle wirklich mit großer Hingabe, äußerster Vorsicht und liebevoller Geduld. Ganz große Klasse!!!

18.09.2017

Luna hat heute in der Zeit von 15:50 Uhr bis 22:39 Uhr 6 gesunde Welpen geworfen. Die Hundemutter hat die anstrengende Geburt gut gemeistert und sich sofort liebevoll um ihre Baby's gekümmert. Die Reihenfolge der Welpen entspricht der Gewichtstabelle. Die ganze Familie ist happy, dass alles gut geklappt hat. Nachstehend das erste Foto aus der Wurfbox.

Wurf_A_Bild_01 

Trächtigkeitstagebuch


18.09.2017

61. Tag. Luna läuft unruhig herum und hat heute morgen auch schon gebrochen. Seit gestern Abend verweigert sie ihr Futter. Die Temperatur ist inzwischen auf 36,2 Grad am Morgen gefallen und heute Mittag nur geringfügig auf 36,3 Grad gestiegen. Dies sind alles Zeichen, dass unsere werdende Mutter sich mitten in der Öffnungsphase befindet. Dieser Zustand kann bis zu 12 Stunden anhalten. Steigen die Temperaturen wieder etwas deutlicher an, beginnt die Austreibungsphase. Der erste Welpe erreicht den Zervixkanal und die Bauchpresse setzt ein. Luna ist nicht mehr weit von der Geburt entfernt.

17.09.2017

Tag 60. Endspurt!!! Jetzt dauert es nicht mehr lange. Der Babyfrachtraum ist kurz vor dem Platzen. Luna's Bauchumfang beträgt heute bereits 98 cm. Wahnsinn! Die werdende Mutter ruht sich viel aus und sonnt sich. So langsam gewinnen wir den Eindruck, Luna hat keinen Bock mehr auf Babys im Bauch. Heute wurde noch das Welpenzimmer mit dem Teppich ausgelegt und der Aussenbereich ausbruchsicher eingezäunt. Wir sind bereit - Luna wahrscheinlich auch bald.

Ausruhen vor der Geburt 

Aussenbereich_1 

Aussenbereich_2 

Aussenbereich_3 

Haengebauschwein_1 

Haengebauschwein_2 

Innenbereich_1 

Innenbereich_2 

12.09.2017

55. Tag. Luna strengen die Spaziergänge zunehmend an. Mittlerweile ist die sonst so agile werdende Mama langsamer unterwegs als unsere Seniorin Lilly. Na ja, Luna hat auch eine ganze Menge mit sich rumzuschleppen. Der Babybauch misst heute einen Umfang von 94 cm. Ob wir den Meter noch knacken?

10.09.2017

53. Tag. Heute wurde das Welpenzimmer mit der Trennwand vorbereitet und die Wurfkiste aufgestellt. Die Geburtsstätte wurde sofort von der werdenden Mama inspiziert und für gut befunden.

Welpenzimmer 

Wurfkiste 

06.09.2017

Wir befinden uns an Tag 49 von Luna's Trächtigkeit. Mittlerweile sucht Luna sich oft ruhige Plätze aus, an denen sie alleine ist. Sie geht beisielsweise in den Garten, während der Rest der Familie sich im Haus befindet. Im Haus selbst läut sie unruhig herum. Die "Welpen-Aufbewahrungskammer" ist weiterhin prall gefüllt und schreibt heute einen Bauchumfang von 92 cm. Bei den Spaziergängen hält Luna noch sehr gut mit. Alles in Allem geht es ihr den Umständen entsprechend gut.

05.09.2017

48. Tag. Heute wurde Lilly von Luna ärgerlich weggebellt. Lilly hatte lediglich versucht Luna zum Spielen zu animieren. Bei Luna stellen wir inzwischen fest, dass sie sich jetzt gerne alleine zurück zieht und ihre Ruhe haben möchte. Es dauert nicht mehr lange und Luna wird erste Anzeichen des Nestbau's zeigen. Die Wurfkiste steht im Keller bereit und kann bald hochgeholt werden. Der Appetit ist nach wie vor groß. Luna's Bewegungen werden immer schwerfälliger und wir haben inzwischen den Eindruck gewonnen, sie weiß, dass sie wertvolle Fracht mit sich rumschleppt.

03.09.2017

Wir schreiben den 46. Tag. Luna's Baby-Frachtraum füllt sich stetig prall und praller. Mit der Bikini-Figur ist es jetzt endgültig vorbei bei der werdenden Mama. Man merkt ihr inzwischen die Anstrengung bei den Spaziergängen an, wenn sie ihre Babys hin und her schaukeln muss. Mittlerweile gehen wir schon etwas kürzer. Ansonsten geht es Luna immer noch sehr gut.

31.08.2017

43. Tag. Luna's Bäuchlein ist inzwischen auf 87 cm angewachsen. Sie ist immer noch agil auf den Spaziergängen und erfreut sich ihrer Futterschüssel mit großem Appetit.

26.08.2017

39. Tag. Luna geht es weiterhin sehr gut. Sie leidet ein wenig unter der Wärme. Aber Lilly hat bei dem warmen Wetter auch Probleme. Heute wurde Luna's Bauchumfang mit 85 cm gemessen.

25.08.2017

Heute ist der 38. Tag von Luna's Schwangerschaft. Nach wie vor geht es ihr sehr gut. Wir hoffen das dies auch weiterhin so bleibt. Einzig ihr Appetit hat mächtig zugenommen. Auch die Schlafphasen sind mehr und länger.

14.08.2017

26. Tag. Hurra!!! Luna hat aufgenommen und ist trächtig. Wir waren heute bei Frau Dr. Möhrke in Dortmund zum Ultraschall. Unsere Tierärztin hat 8 lebende Föten mit Herzschlag gezählt. Hoffentlich geht es Luna weiterhin so gut wie im Moment und hoffentlich kommen alle Welpen gesund zur Welt. Das Rendez-Vous mit "Bo Gyi" war somit erfolgreich. Die Geburt der Welpen wird ca. für den 20.09.2017 erwartet. Wir freuen uns.

Ultraschall 

04.08.2017

Luna verhält sich schon wesentlich ruhiger. Sie läuft nicht mehr zu anderen Hunden hin und schläft viel. Auch hat ihr Appetit deutlich zugenommen. Es stehen viele Anzeichen dafür, dass der Deckakt geklappt haben könnte.

20.07.2017

Luna wurde am 19./20.07.2017 von "Bo Gyi" (Gembaek's 007 - DRC-G  1434619) gedeckt. Jetzt heisst es abwarten bis zum Ultraschall, ob Luna aufgenommen hat.


Der Vater der Welpen


Luna wurde am 19./20.07.2017 von "Bo Gyi" Gembaek's 007 gedeckt. "Bo Gyi" ist ein großer, cremfarbiger Rüde mit einem kräftigen, maskulinen Kopf. Er ist sehr menschenbezogen und zeigt ein sehr gutes "will to please". Zudem hatten uns "Bo Gyi's" gute Gesundheitsergebnisse überzeugt.

Aus dieser Verpaarung erwarten wir cremefarbende, lebenslustige, schmusige Wepen, mit sehr guten Arbeitsanlagen und einer großen Apportierleidenschaft.

 

Gembaek's 007

Gembaek's 007

Rufname: Bo Gyi 
Wurfdatum: 16.09.2013
Zuchtbuchnummer: DRC-G 1434619
Hüftgelenksdyplasie (HD): rechts: A2 / links: A2
Arthrosegrad: rechts: keine / links: keine
Ellenbogengelenksdyplasie (ED) rechts: frei / links: frei
RD / PRA / HC: RD: frei / PRA: frei / HC: frei vom 07.02.2017
DNA-Befunde: prcd-PRA: frei / GR-PRA1: frei
Zuchtwerte: HD =89 / ED = 94 / HC = 96
Zuchtzulassung: vom 20.02.2015
Prüfungen: WT, JP/R

 

Link zu Bo Gyi's DRC-Seite: Gembaek's 007
Link zu Bo Gyi's eigener Homepage: Gembaek's 007

Bo Gyi und Luna 


vom Schlicker Hof

Ihre freundliche Golden Retriever Zucht aus dem Herzen des Bergischen Landes.

Impressum
FAQ
Links

Kontaktdaten

  • Telefon:
    ++49 (0 )212 / 499660
  • Email:
    info@vom-schlicker-hof.de
  • Adresse:
    Stefan Schwab
  • Unnersberger Allee 80
    42659 Solingen